Der Kunsttausch
29. Mai 2017
Linoldruck
26. Juli 2017

Pasteups schnibbeln

Ab und zu bestelle ich 2-3 Plotts auf denen meine Mädchen in verschiedensten Größen abgebildet sind. Ein Plott ist ein Digitaldruck auf sehr dünnem Papier in meist größerem Format. Normalerweise finden diese Art von Drucke bei Bauplänen und Architektenzeichnungen ihren Einsatz. Sie sind sehr günstig und in der Länge quasi unbegrenzt da das Papier von einer Rolle kommt.

Das Ausschneiden mit einem Skalpell ist sehr zeitaufwendig aber auch sehr entspannend. Und wenn die Mädchen vom unnötigen Papier getrennt sind und eine feine, weiße Outline zur Kontur der Silhouette wird, haben die Mädchen eine mega Wirkung. So lohnt sich jeder Schnitt.

Auch hier möchte ich nochmal erwähnen, dass ich zum befestigen der Mädchen handelsüblichen Tapetenkleister verwende. Hierdurch werden Wände und Untergründe nicht beschädigt. In der Regel werden die Bilder von dem ersten, darauf folgenden Regen auf natürliche Art und weise wieder entfernt. Da sie so leicht zu lösen sind, werden sie aber auch ganz gerne geklaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.