fairytale
7. August 2015
dove
3. Dezember 2015

sticker

girl Nr. 59 | 07.08.2015

 

Die Geschichte…

Meine erster Gedanke war es, ein Mädchen zu malen, das einen HOPE-Sticker auf einen Stromkasten klebt.

Außer „HOPE“ sind mir aber noch deutlich mehr Begriffe oder auch schöne Sprüche eingefallen, die es Wert gewesen wären, auf einen Aufkleber zu kommen, den das Mädchen klebt. So bin ich auf die Idee mit QR-Codes gekommen. Diese lassen sich mit einem Handy, das einen QR-Code Scanner installiert hat, ganz einfach encodieren und der darin verschlüsselte Text erscheint auf dem Display. QR-Code Scanner Apps gibt es massig und kostenlos im App-Store, Playstore… und wie sie alle heißen. Das schöne ist, dass der Text tatsächlich hinter dem Code versteckt ist und man somit keine Internetverbindung benötigt, um es scannen und lesen zu können.

Ich merke mit jedem Mädchen das ich zeichne, wie umfangreicher deren Geschichte wird. Und mein Mädchen Nr. 59, „Sticker“ erweitert das Ganze um ein neues Kapitel. Es trägt positive Nachrichten raus in in die Welt. Und versucht damit einzig und allein, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wieviele verschiedene Aufkleber es dabei hat weiß ich nicht. Hat sie mir nicht verraten.




Die Entstehung und Details des Motivs…


Kleine Nachrichten für die Welt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.