kissing a frog
20. Mai 2015
dancing in the rain
17. Juni 2015

baby hatch

 girl Nr. 50  |  23.05.2015

Die Geschichte…

Liebe Alin,

seit ich dich im Jahr 2013 als Vorband bei Philipp Poisel in Ludwigsburg gesehen habe, füllen die Klänge deiner Lieder regelmäßig die Räume unserer Wohnung. Deine Melodien animieren zum Träumen und sind mit gehaltvollen Texten bestückt. Deine Musik ist beruhigend und inspirierend. Das Konzert am 16.05. in Tübingen war für mich definitiv ein Highlight in diesem Jahr.

Das Lied „andere Hände“ hat mich sehr berührt. Der Abschiedsbrief einer Mutter, die ihr Kind in einer Babyklappe gelassen hat. Für mich ist das eins dieser Lieder, bei denen Text und Melodie wie für einander bestimmt sind. Unfassbar ergreifend. Was für eine unmenschliche Situation, in die eine Mutter kommen kann bzw. in welche schon so viele Mütter gekommen sind. So traurig. Es ist gut, dass es Babyklappen gibt, sicher. Aber es ist dramatisch, dass sie benutzt werden müssen 🙁


Nach dem Konzert habe ich dein Notenbuch gekauft, in dem du meiner Tochter einen Gruß hinterlassen hast. Ich habe mir dann überlegt, dass sie mir vielleicht nicht glaubt, dass das die „echte“ Alin geschrieben hat. Und so habe ich dich später nach einem Beweisfoto gefragt, auf dem du mit mir zusammen abgelichtet bist… und ich habe es bekommen ♥

Danke dafür. Und danke für deine Musik.

Für dich, mein girl… No. 50 „baby hatch“





Alin’s Lied „Andere Hände“, veröffentlich am 6. September 2012 auf tvnoir.de:

 


Die Entstehung und Details des Motivs…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.